Was ist das denn? Dürfen denn Mitglieder des Bürgerbad-Vorstands das Bad mit Schuhen betreten? Nein, natürlich nicht. Das Foto wurde aber in der Sommerpause gemacht. Das Bad war für Reparaturarbeiten geschlossen. Die Mitglieder des Vorstands wissen ansonsten und beachten wie alle Badegäste strikt: das Bad darf aus Hygienegründen nur in Badekleidung und Badelatschen betreten werden.
Aktuelle Seite: Startseite

Bürgerbad

Das Bürgerbad in Handorf ist kein städtisches Bad! Es wird von engagierten Bürgern auf ehrenamtlicher Basis betrieben. Wir bieten Schwimmflächen für Schulen, Vereine und jeden, der Schwimmen möchte. Da wir keine Subventionen oder Querfinanzierungen erhalten, wie das bei öffentlichen Einrichtungen häufig vorkommt, ist unser Finanzierungsrahmen sehr begrenzt. Das bedeutet, dass wir nur das Geld ausgegeben können, das wir durch den Verkauf von Eintrittskarten, Jahresschwimmkarten, Einnahmen durch die Vermietung von Schwimmflächen an Schulen und Vereine einnehmen. Auch diese Einnahmen würden nicht ausreichen, das Bad zu betreiben. Das ist nur möglich, wenn auch die Beiträge der Mitglieder des Fördervereins Bürgerbad Handorf e.V. für den Betrieb des Bades verwendet werden. Deshalb ist es für den Fortbestand des Bürgerbades notwendig, dass möglichst viele Menschen dem Förderverein Bürgerbad Handorf beitreten. Näheres steht unter „Förderverein“ in der Satzung und der Beitragsordnung des Vereins.

Bürgerbad Handorf

         Von Bürgern für Bürger        

Login



JSN Teki template designed by JoomlaShine.com